Unsere Empfehlungen für Mai 2016

03.06.2016, by Jochen Bareiss

Unsere Empfehlung Klassik

Luigi & Federico Ricci: Crispino e la Comare/Festival Valle d’Itria

Ein Schatz unter den Belcanto-Opern ist diese Wiederentdeckung eines Werkes der Gebrüder Ricci. Da klingt das Beste von Donizetti, Rossini und des frühen Verdi mit – aber mit eigenständigem Duktus und köstlichen Pointen, die man einfach gehört haben muss. Kein Wunder, dass das Werk nach der Uraufführung im Jahr 1850 einen Siegeszug rund um die Welt antrat. Dieselbe Produktion ist auch als DVD-Mitschnitt der Premiere erhältlich .

Eine Empfehlung von Mathias Rammler

Luigi&Federico Ricci
Crispino e la Comare/Festival della Valle d'Itria

Dynamic 76751-2 / 2 CD 

 

Miriam Feuersinger: Herzens-Lieder/Capricornus Consort Basel

Hirten, die am Feuer sitzend Lieder singen, gaben den Vorfahren von Miriam Feuersinger den Familiennamen und sie trägt ihn als Verpflichtung. Ihr leuchtender Sopran, der sich besonders für Alte Musik als geeignet erwiesen hat, ist vom Timbre her ideal, um die komplexen Emotionen dieser barocken Kantaten wiederzugeben.

Empfohlen von Thomas Berthold,  Abteilung Klassische Musik

Miriam Feuersinger
Herzens-Lieder / Capricornus Consort Basel

Chr77399 / CD 

 

Yundi: Chopin – Balladen

Yundi Lis Karriere verlief außerhalb Chinas, wo er die Popularität eines Popstars hat, immer ein wenig im Schatten Lang Langs, obwohl viele ihn für den differenzierteren Musiker halten. Seine neue Chopin-CD ist denn auch ein Zeugnis großer künstlerischer Reife, dem die impulsiven Ausbrüche dank der Souveränität des erfahrenen Gestalters nie entgleisen. Fast herzzerreißend die Spannung im Aufbau der großen Kulminationen, voller Schlichtheit die Wehmut in der Resignation, jedoch nie auf vordergründige Effekte ausgelegt.

Eine Empfehlung von Dieter Mondrejewski,  Abteilung Klassische Musik

Yundi
Chopin – Balladen

DG 4812443 

 

Unsere Empfehlung Jazz

 

Monika Roscher Big Band: Of Monsters and Birds

Was sich hier so lapidar Big Band nennt, ist zwar eine vielköpfige Musikgruppe, doch über das herkömmliche Big Band-Repertoire geht Monika Roscher mit ihren Leuten weit hinaus. Das sind richtig spannende Ideen, die da musikalisch und in den Lyrics umgesetzt werden, ein Füllhorn auch an solistischen Einfällen, griffigen Bläsersätzen, Rock- und Pop-Einsprengseln und und und…kurz und gut: unbedingt reinhören!

Eine Empfehlung von Ernst Nebhuth,  Jazz-Abteilung

Monika Roscher Big Band
Of Monsters and Birds

ENJ 9635 CD 

 

Bänz Oester & The Rainmakers live in Willisau/Ukuzinikela

Der Kontrabassist ist das Fundament einer guten Jazz-Band, mehr noch als der Schlagzeuger. Wenn Bänz Oester bei seinen Rainmakers am Kontrabass steht, ist das unbedingt wörtlich zu verstehen. Seine souveräne Ruhe bildet auch die Basis dieser aus zwei Schweizern und zwei Afrikanern bestehenden Band, die von der 30-jährigen Berufserfahrung dieses unverzichtbaren Schweizer Jazzers getragen wird. Und die Lust am musikalischen Abenteuer trägt sie alle über die Wogen des Unvorhersehbaren…

Eine Empfehlung von Bernhard Renner, Jazz-Abteilung

Benz Oester & The Rainmakers
live in Willisau/Ukuzinikela

Enja yeb7756 / CD 

Geschrieben von Jochen Bareiss

Erlebe Manger

Hören Sie selbst und erleben Sie Manger zu Hause, bei einem Händler oder treffen Sie uns auf einem Event.